Jana & Norbert | Hochzeitsfotograf Schloss Reichstädt

Jana & Norbert feierten im Sommer eine elegante Hochzeit im ehemaligen Wasserschloss Reichstädt bei Dippoldiswalde, südlich von Dresden. Das Schloss, Domizil der von Schönbergs, vereint Elemente des Barocks und des Rokkokos und ergibt mit seinen teilweise restaurierten und aber auch unsaniert belassenen Teilen ein schönes, charmantes Ambiente, klassisch aber nicht unzugänglich.
Das Dresdner Paar begann seinen Hochzeitstag im Schloss, ich durfte die zwei Verliebten bereits bei den Hochzeitsvorbereitungen als Hochzeitsfotograf begleiten. Auftakt zu einem wunderbaren Hochzeitstag im Osterzgebirge!
Getraut wurden Jana und Norbert in der Reichstädter Dorfkirche aus dem 15. Jahrhundert, begleitet von vielen Freunden und Verwandten. Gemeinsam mit diesen verbrachte das charismatische Hochzeitspaar eine entspannte und fröhliche Zeit. Viele liebevoll ausgewählte Details in rosé und Pastellfarben, eine ansprechende Dekoration mit persönlichen Akzenten und Ideen machten das Fest für Alle zu einem ganz Besonderen. Ein Tag voller Freude, Liebe und stilsicherer Eleganz.

 


Norbert und ich haben uns gestern ganz in Ruhe die Bilder angeschaut und was sollen wir sagen? Wir sind begeistert, glücklich & dankbar. Zum einen gibt es Motive/Augenblicke, die haben wir bei der Hochzeit überhaupt nicht wahrgenommen.Außerdemsind wir überglücklich, dass Du alle Details, die wir in mühevoller Bastelmanier vorbereitet haben – ohne ein Wort von uns – gesehen und festgehalten hast. Die Fotos von diesem Tag bingen uns zum strahlen, rühren uns und werden uns immer eine wunderschöne Erinnerung sein. Meine liebe Marlén, gleich nachdem der Termin im Schloss feststand, haben wir Dich als Fotografin angefragt und wir hätten keine bessere Entscheidung treffen können. Auf Deinen Bildern leuchten wir! Und das ist einfach nur wunderschön! – Jana & Norbert

 

Hochzeitsfotograf Schloss Reichstädt